Arche 21 LOgo 3 orange.png

 gedanken-überprüfung

 

basis-workshops

themen-workshops

frauenkreise & the work

training zur

hilfe zur selbsthilfe

 

wie kann ich lernen

mit unangenehmen gefühlen

und stressvollen gedanken

in meinem alltag umzugehen?

the work v. byron katie

 identifizieren -

hinterfragen und auflösen

belastende glaubenssätze

  • das sind die Momente, in denen wir glauben, einer Situation nicht gewachsen zu sein

  • das ist der Partner oder die Partnerin, die unseren Erwartungen nicht entsprechen, der nervige Chef, der anstrengende Kollege, der Termindruck im Büro, der anspruchsvolle Kunde, der Stau auf dem Weg zur Arbeit, die Kinder, die nicht hören wollen, die laute Nachbarin und so vieles mehr​ ......

Man kann The Work bei jeglicher stressiger Situation in seinem Alltag

anwenden und dadurch Erleichterung erfahren.

 

Bei Konflikten mit Partnern, Kindern, Kollegen, Eltern......

oder wenn ein Problem auftaucht,

welches Dir unangenehme Gefühle bereitet: Angst, Sorge oder Stress.

Bildschirmfoto 2020-09-12 um 16.30.05.pn

Wenn wir The Work anwenden, stellen wir fest, dass es nie die Situation selbst ist, die den Stress ausmacht, sondern der bewertende Gedanke, den wir über eine Situation haben.

The Work setzt bei genau diesen stressvollen Gedanken in einer konkreten Situation an.

Zum Beispiel: „Er/Sie hört mir nicht zu“ oder einem Gedanken, der dann möglicherweise dazu kommt:

„Er/Sie wertschätzt mich nicht“, "Das schaffe ich nicht" ..

 - damit beginnen wir "The Work" - wir stellen 4 Fragen - werden still - und lauschen den Antworten

aus unserem Inneren - und danach kehren wir die Sätze um, und sind offen dafür, dass es auch noch eine andere Wahrheit zu unseren bisherigen Überzeugungen gibt.

ich lasse stressvolle Gedanken nicht los

ich hinterfrage sie - 

dann lassen sie mich los

Byron  Katie

termine 2021

 

19. mai 2021

"Gesunde Ernährung ist soo schwierig"

"Ich kann mich einfach nicht beherrschen" - "Ich hab einfach keinen Appetit"

"Mit dieser Figur kann mich keiner ernst nehmen." "Süßes ist für mich einfach unwiderstehlich"

"Nichts paßt mehr." "Ich hab einfach zu wenig Selbstkontrolle." ....

Viele solcher Gedanken können einem das Leben schwer machen 

und entspannten Umgang mit dem Thema Essen oft total erschweren.

Wir nehmen uns an diesem Abend viel Zeit, um rauszufinden, welche Glaubenssätze

uns zum Thema "Essverhalten" am meisten stören, blockieren, stressen, deprimieren.

Zuerst werden wir sie identifizieren und danach mit Hilfe der 4 Fragen von The Work

und den Umkehrungen gründlich untersuchen.

Geeignet für Menschen, die The Work schon kennen.

19. Mai 2021      18:30 - 21:30 Uhr

im Waldhaus-Seminarraum des Vereins Arche 21

Buchbergsiedlung 23, 4844 Regau


Mindestspende für The Work-Themenabend:  35, Euro*/Person

Wenn Du mit einer Freundin/einem Freund gemeinsam kommst: 30,-Euro*/Person


Anmeldung erforderlich  - Anmeldeschluß: 16. Mai
info@arche21.net oder 0660 878 99 90


*Der Besuch dieser Veranstaltung ist nur für Vereinsfördermitglieder möglich

 Eine Fördermitgliedschaft beträgt 25,- und gilt für ein Jahr.

*Alle Beiträge sind Spenden an den Verein und fließen direkt in die Vereinsarbeit.

wichtig: Bezüglich der derzeitigen Corona-Maßnahmen, erinnern wir

Dich an Deine Eigenverantwortung für Deine Gesundheit.

Themenabend Essgewohnheiten-3.png

the work-themenabend

training zur 

gedanken-

überprüfung

- Ist das wahr?

Magst Du Deinen stressvollen Gedanken & Glaubenssätzen einmal

mit den 4 "magischen" Fragen von The Work -von Byron Katie begegnen?
 

In diesen beiden Workshops lernst Du, wie und wo Du die Fragen von the Work

in Deinem eigenen Leben anwenden kannst.


Und bekommst viele Möglichkeiten, dies gleich auszuprobieren.

Mit dieser Form der Fragestellung und Meditation kannst Du Antworten finden,

die Deine herkömmliche Sicht auf bisher

stressvolle Lebensthemen ziemlich sicher verändern werden.

Und wenn Du einmal gelernt hast, wie Du sie richtig anwenden kannst, dann sind sie das ganze Leben

für Dich verfügbar.

Geeignet für alle Work-Interessierten - 

für Anfänger genauso wie für Menschen, die The Work schon kennen und gerne 

für sich selbst wieder mal mehr in die Workpraxis eintauchen möchten.

 

Die beiden Workshops können nur gemeinsam gebucht werden.


Basisworkshops:

7. April          18:30 - 21:30 Uhr
21. April        18:30 - 21:30 Uhr


Wo: im Waldhaus-Seminarraum des Vereins Arche 21

Buchbergsiedlung 23, 4844 Regau


Mindestspende für die 2 Workshops:  75,- Euro*/Person

wenn Du mit einer Freundin/einem Freund gemeinsam kommst: 65,-Euro*/Person

1 Sozialplatz für 40,- Euro* (auf Anfrage)


Anmeldung erforderlich  - Anmeldeschluß: 3. April
info@arche21.net oder 0660 878 99 90


*Der Besuch dieser Veranstaltung ist nur für Vereinsfördermitglieder möglich

  Eine Fördermitgliedschaft beträgt 25,- und gilt für ein Jahr.

*Alle Beiträge sind Spenden an den Verein und fließen direkt in die Vereinsarbeit.

7. april + 21. april

training zur 

gedanken-

the work kennen-

überprüfung

und anwenden lernen 

Einstieg in the Work - neu.png

2-teiliger basisworkshop 

The Work - Training:

zertifizierte Lebenbegleiterin und Coach für "The Work" n. Byron Katie

Coachausbildung im VTW (Verband für The Work) absolviert

und ausgebildet in der "School for the Work" direkt von Byron Katie

Coachin Siegel 2 - Grau.jpg

Andrea Hartl