Bildschirmfoto 2022-02-17 um 08.42.15.png
Arche 21 LOgo 3 orange.png

ARCHE 21

the work?

von byron katie

was ist

stress & unangenehme gefühle

in klarheit,  freude und  handlungsenergie verwandeln

the work = arbeit

ja ARBEIT!!   :o)

die vielleicht wichtigste arbeit in deinem leben überhaupt

und zwar arbeit mit deiner stressvollen gedankenwelt

du bist dem laufenden gedankenstrom in deinem gehirn

nicht hilflos ausgeliefert - du kannst damit "arbeiten"

und damit deine lebensqualität enorm verbessern

Bildschirmfoto 2022-02-17 um 08.35_edited.jpg

“Wenn du denkst, dass der Grund für deine Probleme

„außen“ liegt, wirst du versuchen, sie von außen zu lösen.

 

Nimm die Abkürzung.
Löse sie von innen.”

 

Byron Katie

 "the work"

The Work ist eine Möglichkeit, anders mit Stress und Leid umzugehen,

als die meisten von uns es zunächst gelernt haben.

 

Mithilfe von The Work können wir uns noch einmal in Situationen hineinversetzen,

die wir als belastend erlebt haben, und sie für uns neu bewerten.

Im ersten Schritt geht es darum,

zu identifizieren, welche Gedanken Du in der Situation hattest.

Im zweiten Schritt

beantwortest Du 4 wiederkehrende Fragen zu diesen Gedanken

 

und im dritten Schritt

wechselst Du zu einer Betrachtung derselben Situation aus verschiedenen Perspektiven.

The Work ist eine MEDITATION,

eine Einladung zu überprüfen,

was den Stress in Dir auslöst

Ist es die Realität selbst?

Oder sind es Deine Gedanken über die Realität?

Image by Colton Sturgeon

die 4 fragen

Notiere einen stressvollen Gedanken

aus der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft

auf ein Blatt Papier

Dann werde still und stelle Dir die folgenden Fragen:

1.) Ist das wahr?

2.) Kannst Du absolut sicher sein, dass das wahr ist?

 3.) Wie reagierst Du, wenn Du diesen Gedanken glaubst?

4.) Wer oder was wärst Du ohne diesen Gedanken?

 

danach:

Kehre den Gedanken um

-ins Gegenteil

-zur anderen Person

-zu Dir selbst

Beispiel: Er hört mir nicht zu.

-Er hört mir zu.

-Ich höre ihm nicht zu.

-Ich höre mir nicht zu.

und suche nach Beispielen, wie diese Umkehrungen

auch wahr oder sogar wahrer sein könnten

 

 

 

Jeder mit einem offenen Geist kann The Work machen. 

In ihren Dreißigern wurde Byron Kathleen Reid von einer starken Depression heimgesucht. Über einen Zeitraum von zehn Jahren verstärkte sich ihre Depression

und Katie war in den letzten beiden dieser Jahre nur selten fähig ihr Bett zu verlassen.

 

Eines Morgens, in ihrer tiefsten Verzweiflung, hatte Sie eine, alles im Leben verändernde, Erkenntnis. 

Katie entdeckte, dass sie litt, wenn sie ihre Gedanken glaubte und dass sie nicht litt, wenn sie diese Gedanken nicht glaubte.

Die Ursache für ihre Depression war nicht die Welt um sie herum, sondern ihre Überzeugungen über die Welt um sie herum.

 

In einem Geistesblitz erkannte sie, dass wir uns in unserer Suche nach Glück in die falsche Richtung begeben.

 

Anstatt den hoffnungslosen Versuch zu starten, die Welt so verändern zu wollen, wie sie unseren Gedanken gemäß sein "sollte",

können wir diese Gedanken hinterfragen, und indem wir der Wirklichkeit so begegnen, wie sie ist, erfahren wir unvorstellbare Freiheit und Freude.

 

Infolgedessen wurde eine bettlägerige, selbstmordgefährdete Frau von Liebe erfüllt für alles, was das Leben bringt.

Ein Auszug aus: "Lieben was ist" - von Byron Katie - Textquelle:www.thework.com

Heutzutage kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, wie ich ohne "the work" leben konnte.

 

Vorher war ich Opfer

-alter Kindheitstraumen

-dem Verhalten anderer

- dem "System"

- und vielem mehr

dies hat  mich so oft gelähmt und von meiner Lebensfreude abgeschnitten.

Die 4 Fragen und Umkehrungen sind mittlerweile nun schon ganz selbstverständlich geworden,

und ich kann sie jederzeit anwenden.

Dies macht mich sehr unabhängig und frei und verliebt in mein eigenes Leben -Andrea

Bildschirmfoto 2022-07-19 um 11.15.56.png

wie workt man? 

  • Im ersten Schritt geht es darum, zu indentifizieren welche stressvollen GEDANKEN Dein Leben schwer machen.

  • Im zweiten Schritt beantwortest Du die vier wiederkehrenden Fragen zu diesen Gedanken.

  • Und im dritten Schritt wechelst Du zu einer Betrachtung derselben Situation aus verschiedenen Perspektiven.

Bildschirmfoto 2022-03-02 um 13.01_edited.png
Image by Bewakoof.com Official

zb. Frage 2:

kannst du mit absoluter! sicherheit

wissen, dass das wahr ist??

Nimm Stift und Papier zur Hand und notiere Dir, welche stressvollen Gedanken Du

zu dem Thema "AUSSTEIGEN - UMSTEIGEN-EINSTEIGEN" - finden kannst:

Was genau macht Dir zu diesem Thema gerade Sorgen oder Stress?

Wer oder was raubt Dir Kraft oder Lebensfreude?

Wer oder was hält Dich davon ab, DAS Leben zu führen, dass Du Dir so sehr wünscht ?

Schreib einfach frei drauf los, was Du finden kannst.

Wähle dann einen Satz und "worke" ihn mit den 4 Fragen und Umkehrungen  -  

Dies ist Dein Weg in Deine Freiheit - dies sind die Punkte, wo Du wertvolle Geschenke/neue Handlungsmöglichkeiten finden kannst.

Das ist schwer vorstellbar? - klar!

Wie das gehen kann, ist auch nicht mit Dem Verstand zu verstehen - allerdings kannst Du es erfahren, wenn Du still wirst und offen bist für neue Antworten aus Deiner inneren Weisheit.

Du kannst es alleine machen oder in der Gruppe, oder du läßt Dich mit den Fragen zu DEINEM Thema von Andrea begleiten.

Image by Rodolfo Sanches Carvalho

das glück ist nur einen gedanken weit entfernt

wie wirkt "the work"?

Wie The Work wirkt und wohin dieser Weg Dich führen wird,

kannst Du nur rausfinden, wenn Du es für Dich ausprobierst.

Viele Menschen, die The Work regelmäßig anwenden,

machen die Erfahrung, dass es für sie einfacher geworden ist,

mit Stress und Konflikten umzugehen.

Wir beginnen die Realität, uns selbst

und unsere Mitmenschen

mit anderen Augen zu sehen.

Stress und unangenehme Gefühle lassen nach

und an ihre Stelle

treten Klarheit, Freude und Handlungsenergie.

 

Bildschirmfoto 2018-12-09 um 17.33.20.pn

Buchempfehlung:

"Lieben was ist" - Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können. Byron Katie

www.thework.com